Eat Art Ausstellung der Klasse 8RA

04.04.2019

Die Klasse 8RA stellte mit Begeisterung ihr Kunstprojekt zum Thema "Eat Art" aus.

Eat Art ist eine Kunstrichtung, bei der Kunstgegenstände aus Lebensmitteln hergestellt werden. Die Kunstrichtung entwickelte sich in den 1960er Jahren und geht auf den Schweizer Künstler Daniel Spoerri zurück. Er wollte dadurch erreichen, dass Alltagsgegenstände stärker in die Kunst einbezogen werden. Daniel Spoerri gilt bis heute als bekanntester Eat Art Künstler. Wichtige Themen seiner Werke sind der Geschmackssinn des Menschen und das Hinterfragen von Essgewohnheiten. 

Nachdem sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8Ra im Kunstunterricht mit Daniel Spoerri und seinen Werken beschäftigt hatten, veranstalteten sie am 22.03.2019 eine eigene Eat Art Ausstellung. Ausgestellt wurden selbst modellierte Kunstwerke zum Thema „Lieblingsessen“. Um die Kunstwerke der Jugendlichen erhalten zu können, wurden diese aus künstlichen Materialien hergestellt. Verwendet wurden beispielsweise Filz, Knete, Leder, Pappe, Pappmaschee, Bastelmais oder Salzteig. Neben den ausgestellten Kunstwerken konnten sich die Besucher der Ausstellung Info-Plakate rund um das Thema Eat Art anschauen. Die Ausstellung wurde von zahlreichen Klassen der Werner-von-Siemens-Schule besucht. Die Klasse 8Ra freute sich über die vielen positiven Rückmeldungen.   


Klasse 8Ra

Ausstellung
Ausstellung
Ausstellung
Ausstellung

Werner-von-Siemens-Schule Lorsch | Kiefernstraße 2 | 64653 Lorsch | Tel. 06251/582680 | Fax 06251/58268 22 | werner-von-siemens-schule@kreis-bergstrasse.de